KOPFKINO
Tag ›› Täter ›› Kunst ›› Seite ›› Grüße# Ende ››


›› TWILIGHT TRAILER

ok ich kann es nicht mehr erwarten bis der Film in die Kinos kommt... ahhh

 

17.5.08 16:12


›› LOVE IT ALL

Halli Hallo, meine Woche war schön bisher, auch wenn das Wetter langsam nachlässt und es anfängt zu regnen. Fedde Le Grand war toll, mit wem ich da war? Verena, Preissi, Mimi, Jojo, Sandy... waren vorher noch ein wenig bei mir und der Großteil musste keinen Eintritt zahlen. Mit wem ich nach Hause gegangen bin? Mit niemandem... nur zur Verena, wir sind schließlich brave Mädchen.

Der Rest der Woche war auch schön, ich war viel draußen, Tennis spielen und essen und so. Gestern bei der Anja aufm Geburstag und schon zweimal am Berg, ich liebe den Berg, besser als jede andere Kirchweih.

Außerdem konnte ich meine Finger nicht von Jessica Stam lassen, ich liebe diese Dame...:

16.5.08 14:12


›› SOMMERANFANG

Das Wetter ist toll, Sommer, Sonnenschein zumindest im Moment und wir haben Pfingstferien. Gestern musste ich bis 4 oo arbeiten und war danach im Bubbles bei Lexy und K.Paul, Musik war unglaublich gut und war ein lustiger Abend . Nur ein bisschen überfüllt und überteuert, mit 12 € eintritt.

Ich habe irgendwie den Drang danach ins Freibad zu gehen, wobei das wohl an meinem neuen Bikini liegt, ich will mich in die Sonne legen und vielleicht mal meinen Fuß ins eiskalte Wasser tunken. Und ein Eis essen, ein großes Eis oder auch ein Milcheis. Wie im Tiergarten, wo ich letzte Woche meinen Samstag verbracht habe, mit dem Zebra. Wir haben Flocke gesehen, die eigentlich ganz knuddelig rockstarmäßig war.

Heute gedenke ich einen Tag pause zu machen, einfach nur entspannen und nichts mit heißer Partyaction, dafür aber Morgen Fedde Le Grand im Planet. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden der mitgeht, Preissi? Ja aber das wird auch spaßig, hoffe ich zumindest und jetzt werd ich mich dann ein wenig in die Sonne legen, Fotos von gestern? Gibt’s bei Lottaleben. Wünsch euch allen wunderbare Ferien, oder zumindest ein schönes Pfingstwochenende.

10.5.08 12:17


››VAMPIRE

Kurzgeschichte (bzw. Auszug aus einem Lebenslauf): 

Am Anfang dieses Semesters hatte ich eine merkwürdige Begegnung. Es war Donnerstagabend, ich hatte mit einigen Freunden in Port Angeles zu Abend gegessen und beschloss noch einen kleinen Strandspaziergang zu unternehmen. Obwohl es schon dunkel war, hatte die Luft nicht abgekühlt und es lag ein wohliger Sommerduft in der Luft. Das Meer rauschte leise und ich begab mich, zugegeben leicht an geschwibst, zu meinem Lieblings Felsen und genoss die unendliche Ruhe und Weite des Meeres. In der Annahme völlig alleine zu sein pfiff ich leise meinen Lieblingslied und vernahm nach kurzer Zeit eine sehr melodisch aber dennoch männlich klingende Stimme, die in meinen Gesang eingestimmte. Erschrocken und peinlich berührt zu gleich, stoppte ich meine Darbietung und schaute beschämt zu Boden. Da erklang sie wieder diese himmlische Stimme „Warum hast du deinen Gesang beendet?“ fragte sie diesmal und ich erhob leicht errötet meinen Kopf und blickte in das vollkommenste und gleichzeitig härteste Gesicht das ich jemals gesehen hatte. Direkt vor mir stand dieser übernatürlich schöne Mensch und beobachtete mich aufmerksam aus seinen Goldbraunen Augen, wobei ich seinem Blick keinerlei Annzeichen auf einen Gedankengang entnehmen konnte. Mein Kopf errötete nur noch mehr und meine Gedanken verschwammen wie die leisen Wellen des Meeres in meinem Kopf, „Ich dachte, ich störe dich vielleicht.“ Gab ich mit flatternder Stimme zurück, mein Herz klopfte mir bis zum Hals und ich konnte das Verlangen nicht unterdrücken seine im Mondschein glitzernde weiße Haut zu berühren. Nun fragte ich mich wie er sich so lautlos an mich heranschleichen konnte, ohne dass ich seine Tritte im Sand vernommen hatte und während ich mir darüber Gedanken machte hatte er auch schon genauso lautlos neben mir Platz genommen. Wir unterhielten uns stundenlang, die ganze Nacht hindurch, fast bis zum Morgengrauen. Doch kurz vor Sonnenaufgang verabschiedete er sich von mir, sein Name war Clemence. Ich fühlte mich so hingezogen zu ihm das es mir schwer fiel, meine Hände bei mir zu behalten und so wahrte ich einen ständigen Sicherheitsabstand. Als ich nach Hause kam und in mein Bett fiel, hatte ich das Gefühl die damalige Nacht wäre bloß ein wundervoller Traum gewesen, doch die Augenringe am nächsten Tag belehrten mich eines besseren.

Seither schweifen meine Gedanken immer wieder an diesen Abend zurück und ich kann sie einfach nicht aus meinem Kopf verbannen, wer war dieser Mensch, was er überhaupt ein Mensch? Und würde ich Clemence je wieder sehen? Eins stand jedenfalls fest, ich musste herausfinden wer er war, sonst würden diese beklemmenden Gedanken nie ganz aus meinem Kopf verschwinden und ich würde seine strahlenden Augen nie mehr vergessen.

1.5.08 16:33


›› SONNE UND REGEN UND MEHR

Mein Wochende war bescheiden... Warum? Irgendwie hat nichts so wirklich geklaptt und ich hab auch nicht viel unternommen, obwohl ich war viel an der frischen Luft und hab mir einen leichten Sonnenbrand zugezogen. Also eigentlich ein Recht entspannendes Wochenede, aber irgendwie hatte ich mehr erwartet.

Arbeiten ist toll, ja mir gefällt es 1000 mal besser als im Kindergarten, es ist einfach viel ruhiger und nicht so hektisch, außerdem bin ich viel draußen unterwegs und mache Kreuzworträtsel. Ja obwohl ich die meisten selbst nicht kann ^^. Was macht man so in einer Tagespflege? Nun ja die älteren Herrschaften kommen in der Früh, frühstücken, essen Mittag und am Nachmittag gibts noch Kaffee und Kuchen. Und zwischen durch machen wir Sitztänze, Singen Lieder oder machen Gedächtnisstraining, außerdem fahren wir spazieren, immer wenn das Wetter es zu lässt.

Socke, meine kleine Ratte habe ich heute blutend in ihrem Käfig gefunden, sie hatt den Kopf so komisch hängen lassen und immer wieder gezuckt. Leider war es da schon 19 Uhr 30 und ich war ganz alleine zuhaus. Ich hab dann meinen Dad angerufen und der hat unsere Tierärztin geordert, die dann extra noch einmal in die Praxis gefahren ist. Mittlerweile ging es meinem Baby schon besser und sie blutete auch nicht mehr aus dem Hintern. So dann bin ich mit meinem Onkel zum Tierarzt gefahren, da gings ihr dann schon deutlich besser. Die Diagnose: wahrscheinlich ein innerer Tumor und ein Schlaganfall. Aber da sie gerade wieder Quicklebendig ist warten wir noch am bis morgen. Ich hoffe nur sie bleibt so munter, aber ja wir werden sehen, Socke ist eben auch nicht mehr die jüngste.

Das wars erst mal von mir, bin jetzt auch ein wenig geschafft Bis bald 

 

28.4.08 21:05


›› TU WAS DU WILLST

Guten Tag,

Das Wochenende war wundervoll, unterhaltsam und wir haben alles was gelernt? Und was? Die Kombination aus Sekt und Wodka Redbull bringt unerwünschte Nebenwirkungen mit sich. Ich war am Samstag mit der Christina im Planet, hat wirklich Spaß gemacht, wir haben für den gesamten Abend + Taxi fast nichts ausgegeben und sind bis zum Schluss geblieben, also bis die Lichter angegangen sind.

Und so habe ich gestern mit meinem Praktikum in der Tagespflege angefangen, es macht viel Spaß und ich geh mit den älteren Herrschaften spazieren und solche Sachen, nur das lange Stehen ermüdet und ich hab Muskelkater, außerdem fange ich schon um 7 Uhr 30 an, das bedeutet ich muss zeitig ins Bett gehen, was ich jetzt wohl auch tun werde.

Hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende <3.

22.4.08 22:30


›› ÜBERGANGSWETTER

Wir haben im Moment Übergangswetter, die warme Luft soll kommen, hoffe ich zumindest fürs Wochenende.
Ich fühl mich auch als wäre ich in einem Übergang, vielleicht bin ich das auch? Trotzdem wäre ich jetzt lieber den ganzen Tag in der Sonne, denn im Moment regnet es noch ab und zu, aber ich denke das legt sich auch.

Was ist eigentlich ein KEIN JÄGERMEISTER? Mir gefällt die Werbung irgendwie, gibt's das schon zu kaufen? Ich würde es gerne mal trinken, denn wenn es kein Jägermeister ist wird es ja wohl gut schmecken, da gut ja das Gegenteil von schlecht ist und Jägermeister schlecht schmeckt, sollte "Kein Jägermeister" gut sein. Müsste eigentlich so sein, wenn die Hersteller meine Theorie verfolgen. Aber ich glaube das dies kein neues Getränk ist, sondern nur eine geschickte Werbung für Jägermeister.
 

Heute ist ein komischer Tag, wir waren heute mit der Schule in einer Klinik für Wachkomapatienten. Die Führung an und für sich war nicht so schlimm, eher die Vorstellung selbst mal in so eine Situation zu kommen und ich muss noch einen Bericht darüber schreiben.

Ich habe die FOTOGALERIE erstellt, welche man jetzt unter Kunst anklicken kann, würde mich über eure Kritik sehr freuen. Ja und die Grafiken mach ich auch noch. Die Fotos sind alle vom Wochenende.

Grüßchen.

16.4.08 14:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de